04 April, 2016
BEAUTY, MAKE-UP, MAKE-UP LIPS
Tatcha Kyoto red – beloved by geisha
Tatcha kyoto red

„Red is the color of life, of blood. I love red.“ Coco Chanel

 

Rot ist eine der markantesten Signalfraben, die bei uns eine Menge zwiespältige Emotionen auslöst. Wenn man an die Stierkämpfe in Spanien denkt, welche die Tiere mit roten Tüchern reizen, wird damit eine Gefahr signalisiert. Doch was die wenigen wissen, nehmen Tiere, auch Stiere die Farben nur bedingt oder gar nicht wahr. Jede andere Tuchfarbe würde dieselbe Reaktion bei den Tieren bewirken. In diesem Fall ist die Farbe rot hier für uns Menschen konzipiert. Das unterstreicht die sensible Wahrnehmung unserer Farbrezeptoren und bestätigt die erfolgreiche Verwendung von Warnsignalen.

tatcha kyoto red

Was macht die Attraktivität der Farbe rot eigentlich aus?

Sie steht genauso für Liebe, Lebenslust, Selbstbewusstsein, Sinnlichkeit und Leidenschaft. Diese Liste könnte man unendlich weiter fortsetzen. Rote Lippen unterliegen keinem Trend und können mit Sicherheit als klassisch bezeichnet werden. Jedes einfache Make-up kann durch das Einsetzen des roten Lippenstift innerhalb von Sekunden in einen extravaganten und verführerischen Look verwandelt werden. Wohlhabende Frauen lassen sich von Stardesignern und Make-up Artisten individuelle Rottöne anfertigen und zahlen dafür jeden Preis. Teilweise werden diese Spezialanfertigungen mit Zustimmung ihrer Auftraggeber für den Verkauf freigegeben. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Lippenstift By Terry Rouge Terrybly in der Farbe 400 21VD.

tatcha kyoto red

Im alten Rom und in Japan wurde der rote Lippenstift von den privilegierten Frauen aus höheren Gesellschaftsschichten nicht nur aus Schönheitsgründen, sondern auch als Zeichen der Abgrenzung gegenüber dem einfachen Volk getragen.

tatcha kyoto red

Im Februar dieses Jahres erschien beim japanischen Brand Tatcha, der für seine Pflegeprodukte bekannt geworden ist, der erste und damals noch einzige rote Lippenstift in der Farbe Kyoto Red. Er wurde als ein matter langanhaltender „silk lipstick“ in einer einzigen Farbe konzipiert. Victoria Thai, die Gründerin von Tatcha, orientierte sich an ein intensives Korallenrot, eine der charakteristischen und symbolhaften Farben in Japan, welche an die Lippen einer Geisha erinnern soll. Purpurrot steht in Japan für Kraft und Tapferkeit, Feuer und Blut, bietet Schutz gegen böse Kräfte, Krankheiten und Unheil. In erster Linie jedoch ist rot eine lebensbekräftigende Farbe, die eine starke Wirkung auf unser Unterbewusstsein ausübt.

tatcha kyoto red

Seidenextrakte und eine Reihe von Naturölen, wie zum Beispiel Kamelienöl, Olivenöl, Makadamia Öl, Reiskleieöl etc., die Tatcha für die Zubereitung ihrer Pflegeprodukte verwendet, finden sich in der Rezeptur dieses Lippenstiftes wieder.

tatcha kyoto red

Er lässt sich unkompliziert auftragen und weist enorme Haltbarkeit bis zu 6-7 Stunden auf. Man kann unbesorgt den Spiegel in der Handtasche lassen und sicher sein, dass der Lippenstift aufgrund seiner matten Textur selbst nach einem halben Tag noch genauso aussieht wie auch kurz nach dem Auftragen. Trotz vieler Öle in der Zusammensetzung, sollten die Lippen nach dem Tragen, am besten über Nacht, intensiv gepflegt werden.

tatcha kyoto red
Mit direktem Sonnenlicht

tatcha kyoto red

tatcha kyoto red
Der Vergleich in der Sonne und im Schatten

Es handelt sich um ein absolut exklusives und seltenes Exemplar, was man in Deutschland und von Deutschland aus leider nicht bestellen kann. Auch dieses Jahr erfreute Tatcha ihre Fans mit einem neuen Lippenstift. Darüber werde ich später ausführlicher berichten.

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com