27 Oktober, 2016
BEAUTY, MAKE-UP, MAKE-UP EYES, MAKE-UP FACE, MAKE-UP LIPS, NEW IN, SKIN CARE EYES
New In Summer 2016
summer-shopping-2016

Gekauft wird bekanntermaßen mit häufiger Frequenz, als wir es überhaupt schaffen, zu benutzen. So häufen sich die Einkäufe für die Shopping-Ausgabe und werden erst mit immenser Verspätung veröffentlicht! Diesmal sind diverse Geschenke von Freunden dabei und in Deutschland schwer erhältliche Kosmetik. 

Den Start macht die Palette von Charlotte Tilbury Instant Look In a Palette, für die es bereits ein Feedback in meinem Blog gibt. An ihrem Zustand kann man erkennen, dass sie nicht in Vergessenheit geraten ist und noch immer zu meinen Favoriten zählt.

charlotte-tilbury-instant-look-in-a-palette

Tatcha Lipstick ist und bleibt einer der edelsten in meiner Lippenstift-Sammlung. Mir dem Post über Kyoto Red startete ich vor einem halben Jahr meinen Blog. In 2016 erschien in einem weissen Etui ein neuer Farbton:  Sunrise – A Blum Blossom. Ich konnte mir die Neuerscheinung nicht entgehen lassen, sie ist extrem elegant und stilvoll im Design. Die ganze Produktion von Tatcha wird zwar in Japan gefertigt, ist jedoch nur für den Export vorgesehen.

tatcha-sunrise-a-plum-blossom

Die Augenpflege aus Japan von SK-II Ultimate Perfecting Eye Cream bietet maximale Pflege und versorgt die Augenpartie mit Feuchtigkeit mithilfe von fermentierter Hefe Pitera.

sk-2-Ultimate-Perfecting-Eye-Cream

Als ich die Suche nach dieser Palette London with Love schon aufgegeben hatte, fand ich sie ganz überraschend auf der Homepage von Burberry. Das Produkt beinhaltet ein Rouge in Form von einem Herzen in der Mitte und einem Highlighter am Rand.

burberry-london-with-love

burberry-london-with-love

Diese Shopping-Ausgabe wird eindeutig von japanischen Produkten dominiert. Wenn die dekorative Kosmetik mit einem Haltbarkeitsdatum versehen ist, sind Pinsel definitiv nicht davon betroffen. Wenn die Rede von qualitativen japanischen Pinseln ist, kauft man sie sich fürs Leben. Besonders, wenn die Rede von Hakuhodo ist. Auf dem Bild ist eine mittelgroße Kabuki aus der Serie Kinoko Brush M Matte (mit einem matten Griff) in einer Kombination aus blauem Eichhörnchen- und Ziegenhaar.

Der zweite Pinsel S 121 G aus dem Haar vom blauen Eichhörnchen vervollständigte meine Sammlung der Misako-Serie.

hakuhodo-kabuki-brash

Die Amouage Seife mit dem signifikanten Parfum „Dia“ ist mehr als nur Seife. „Dia“ war für mich so eine Art Eintritt in die Welt der Nischendüfte. Schon beim auspacken verbreitet sich der intensive Duft im ganzen Raum. Sie wird von mir ausschließlich für die Hände benutzt, obwohl die als Badeseife gedacht ist.

amouage-dia-soap

amouage-dia-soap

amouage-dia-soap

Die Neuerscheinung von der dekorativen Kosmetik von Christian Louboutin hat wahrscheinlich alle überrascht. Keiner hat es erwartet, Lippenstifte, Nagellacke und Parfums vom Schuhgott kreiert zu bekommen. Hier ist der absolute Klassiker in der Farbe 001 Rouge Louboutin aus der Linie Silky Satin Lip Colour.

rouge-louboutin-silky-satin-lip

Die Cremelidschatten kursieren im Blog nicht zum ersten Mal. Somit ist meine Vorliebe für cremige Texturen kaum zu übersehen. Giorgio Armani Eyes to Kill Tint sind qualitativ, mit Abstand, die am Besten gelungenen. Sie lassen sich schnell und leicht auftragen und tauchen mindestens zwei Mal wöchentlich in meinem Make-Up auf.  Auf dem Bild sind Nr. 7,8 & 10 aus der ständigen Kollektion.

armani-eye-tint-10

Molton Brown erfreut uns immer mit Duschgels in neuen limitierten Auflagen. Diesmal sind es Maiglöckchen und Sternanis (Dewy Lily of the Valley & Star Anise) mit frischem, grünem Aroma. In kalter Jahreszeit können Duschgels von Molton Brown die Haut ein wenig austrocknen.

molton-brown-lily-of-the-valley

Der zweifarbige Lippenstift von der koreanischen Firma Laneige Two Tone Lip Bar war ein Geschenk aus dem fernen Thailand. Hier werden das warme Rot mit den kalten Pink mutig in einem Stick vereint – perfekt für ein Experiment mit „Ombré“ Lippen.

laneige-two-tone-lip-bar

Der Sunscreen Silka vom japanischen Brand Tatcha mit SPF 35 war diesen Sommer stets im Einsatz.

tatcha-silken

Ein weiteres Geschenk von meiner Freundin, Minerallidschatten /Pigmente von Fresh Minerals, die sich durch ihre natürliche und einfache Zusammensetzung auszeichnen. Sie enthalten Bestandteile für den Schutz gegen UVA- Strahlen, ohne dabei die Poren zu verstopfen. Die Pigmente können sowohl trocken, als auch feucht aufgetragen werden, um intensiver zu wirken. Auf den Swatches unten sind die Lidschatten trocken aufgetragen.

fresh-minerals-pigments

fresh-minerals-pigments-swatches

Sensai brachte eine neue Lippenstift-Linie auf den Markt: Sensai Silky Design Rouge. Aus allen roten Farbtönen wählte ich das grellste und effektvollste Rot RD 01 Soubi. Das ist sicher nicht der erste rote Lippenstift in meiner Sammlung, doch alle rote Töne werden oft und gern zu jedem Anlass von mir getragen.

sensal-soubi-silky-design-rouge

Hier werden Paris und London in einer farbenfrohen Interpretation von Le Métier de Beauté dargestellt. In einem spektakulären verspielten Design sind auf vier Ebenen Lidschatten und Rouge angeordnet. Hinter der rosa Verpackung versteckt sich die Palette mit dem Namen „Stephanie„, die exklusiv für den Luxus-Onlineshop Neiman Marcus gefertigt wurde. London und Paris dagegen wurden zu Ehren von Ken Downing, dem Vizepräsidenten und dem Fashion-Director von Neiman Marcus entworfen.

Le-metier-de-beaute-london-paris

Der rote Lippenstift wird nie aufhören, aktuell zu sein. Dieses Geschenk Nourishing Lip Color von Bobbi Brown in der Farbe Poppy überquerte erst den Atlantischen Ozean, bevor ihn mir die Post zugestellt hat. Vielen Dank!

bobbi-brown-poppy-nourishing-lip-color

Eyeshadow Primer Potion war das erste Produkt von Urban Decay, welches ich stets online bestellte, bevor die Produktion von UD den deutschen Markt eroberte. Nun kann man das breite Sortiment in jeder Douglas Filiale erwerben. Das ist bisher die einzige Base, die alle Lidschatten bis zu 18 Stunden unverändert hält.

urban-decay-rimer-potion

Zum Schluss gibt es den Concealer Brush aus Kunsthaar von Giorgio Armani Nr. 7. Der Hersteller empfiehlt den Pinsel für den inneren Augenwinkel einzusetzen. Alex Rothe, der führende Make-Up Artist für Deutschland, Österreich und Schweiz schlägt vor, mit dem Pinsel die stark pigmentierten Eye to Kill aus dem Pott als Eyeliner entlang der Wimpern feucht aufzutragen.

armani-concealer-brush

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com